EINJÄHRIGE FACHOBERSCHULE


Du möchtest mehr über unseren Bildungsgang erfahren?
Hier stellen unsere Schüler*innen ihren Alltag vor:

                                     

Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Die Fachoberschule (FOS) für Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie ist die perfekte Wahl für alle, die sich für die Themen Landwirtschaft, Gartenbau, Umwelt und Nachhaltigkeit interessieren. In dieser Fachrichtung lernen Sie alles, was Sie für den Start im grünen Bereich benötigen.

Sie erwerben Kenntnisse in den Bereichen der Pflanzenproduktion, erarbeiten die Anpassungsmöglichkeiten an den Klimawandel und erlernen die Vermarktungswege der Agrar-Produkte im Fach Agrarmarketing. Außerdem beschäftigen Sie sich mit ökologischen Zusammenhängen, lernen, wie nachhaltig gewirtschaftet wird und schauen über den grünen Tellerrand hinaus. Komplementiert wird das Angebot durch die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Datenverarbeitung, Sport und Religion.

Die FOS Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie bietet Ihnen eine praxisorientierte Ausbildung, die Sie optimal auf ein Studium im grünen Bereich und das zukünftige Berufsleben vorbereitet. Mit dem Abschluss der FOS erwerben Sie die Fachhochschulreife, die Ihnen den Zugang zu Studiengängen an Fachhochschulen ermöglicht. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir Ihnen eine Schule mit moderner Ausstattung und engagierten Lehrkräften, die Ihnen eine individuelle Betreuung und Unterstützung bieten. Sie haben die Möglichkeit, in kleinen Gruppen zu lernen und von praxisnahen Projekten zu profitieren.

Wenn Sie sich für eine Karriere in den Bereichen Landwirtschaft, Gartenbau/Garten- und Landschaftsbau, Forstwirtschaft, Pferdewirtschaft oder Tierpflege interessieren, dann ist die FOS Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie die perfekte Wahl für Sie!

Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Karriere in der Agrarwirtschaft zu begleiten.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA/FOR = Fachoberschulreife)
  • abgeschlossene Berufsausbildung im Agrarbereich (Landwirtschaft, Gartenlandschaftsbau, Gartenbau, Forstwirtschaft, Pferdewirtschaft, Tierpfleger, TFA…)


Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt über Schüleronline. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ablauf

  • Ein Jahr Schule mit 32 Unterrichtswochen.
  • Abwechslungsreicher und praxisorientierter Unterricht
  • Projektwoche zur Nachhaltigkeit

 

Abschluss

  • Fachhochschulreife (FHR), berechtigt zum Studium an Fachhochschulen

 

Stundentafel

Stundentafel für die einjährige Fachoberschule

Fachrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Jahrgangsstufe 12B

Stunden/Woche

Stunden/Schuljahr

Agrartechnologie*

4

160

Agrarmarkting

2

80

Ökologie

2

80

Chemie

2

80

Physik

2

80

Wirtschaftslehre

2

80

Informatik

2

80

Mathematik*

4

160

Englisch*

4

160

Deutsch/Kommunikation*

4

160

Religionslehre

2

80

Politik/Gesellschaftslehre

2

80

Sport/Gesundheitsförderung

2

80

Gesamtstundenzahl

34

1360

*In diesen Fächern erfolgt die schriftliche Fachhochschulreifeprüfung.

Quelle: https://www.berufsbildung.nrw.de/cms/upload/_lehrplaene/d/richtl-f-bildungsgaenge-der-fos-kl11-13_40001.pdf

Consent Management Platform von Real Cookie Banner