Neue Dimensionen im Ingenieur­holzbau- Brettschichtholz und Co: Besichtigung der Firma Derix in Westerkappeln

Auch in diesem Jahr durften die Auszubildenden und Lehrer*innen der Zimmerer*innen Oberstufe zur Betriebsbesichtigung der Firma Derix in Westerkappeln. Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte, Firmenphilosophie sowie zum Fortschritt und Entwicklung bezüglich Nachhaltigkeit und Klimaschutz des Unternehmens, starteten wir alle die Führung über das weitläufige Firmengelände.

In Zweiergruppen machten wir uns auf den Weg und beobachteten die eindrucksvollen Stationen der Herstellung von Brettschichtholz, Deckenelementen und Vollholzbindern. Zunächst wurde uns das riesige Holzlager sowie die Trocknungsanlage gezeigt. Dann ging es weiter in die voll automatisierte Sortieranlage. Sehr beeindruckend war die Fertigung des Brettschichtholzes sowie die maschinelle Bearbeitung der Holzelemente mit CNC-Maschinen in einer der größten freistehenden Hallen Europas. 

Abschließend wurden wir zu Kaffee und Brötchen eingeladen, um noch einmal gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Die Auszubildenden wurden in Ihrer Berufswahl bestärkt und es eröffneten sich ihnen neue Perspektiven. Am Ende stand die Frage im Raum, ob sich sie sich zukünftig vorstellen können in solch einem Unternehmen als Gesell*in zu arbeiten.

Wir waren begeistert von diesem eindrucksvollen Tag – vielen Dank an das Derix Team, das sich für uns Zeit genommen und uns eine interessante Reise durch die innovative Unternehmenswelt beschert hat.

Julia Feldkamp

Consent Management Platform von Real Cookie Banner